Aktuelles

Gebr. Mai Verlag GbR - Kandertaler Weg 87 - 13089 Berlin - Tel (030) 47 30 78 34 - E-Mail: kundenservice@maiverlag.de - Programmierung und Design: 25net

Baba Jaga Superstar

Endlich ist sie da!
Lang erwartet und von
Fans gefordert
die Baba - Jaga – CD.


Baba Jaga, die krächzende Stimme Sibiriens, schmettert Stimmungslieder, spricht Klingeltöne und präsentiert Lieder aus den Stücken.

Und sie vergisst nicht das Weihnachtsfest und den Geburtstag musikalisch zu würdigen.

Wer Baba Jaga mag wird auch diese CD mögen.

Weitere Infos finden Sie hier...

DER NEUE THEATERKATALOG 2014/15 IST DA!

Laden Sie hier den neuen Theaterkatalog

„Däniken Total - Best of Erich von Däniken

Multimedia Vortrag, Dauer:
90 min., anschließend ohne Zusatzkosten die
Filmdokumentationen: „Unterirdische Städte“ und „Die Insel der Rätsel“

Erich von Däniken ist zu einem weltweiten Symbol für die Fragen nach der Herkunft und der Zukunft der Menschheit geworden, zu einem Symbol für Neugier und rastlose Suche nach Antworten auf die ungelösten Rätsel der Menschheit. Über 40 Jahre hält EvD Live-Vorträge. In diesem Best of wird er die spannendsten Themen zusammenfassen und aktualisiert haben.

So, 22.11.2015 | 19:00 Uhr
Boulevardtheater Dresden
Maternistraße 17, 01067 Dresden

Tickets an allen VVK-Stellen, unter 0351 - 48 64 20 02
oder

www.boulevardtheater.de

Weitere Infos finden Sie hier...

„Herr Doktor,
die Kanüle klemmt“

Das neue Stück unseres Autoren Clemens Wolkmann wurde am Sonntag den 25. Januar 2015 uraufgeführt.

Die Premiere um 18 Uhr im Boulevardtheater Dresden war ausverkauft und die Darsteller sowie Regisseur wurden mit großem Jubel bedacht. Clemens Wolkmann war ob der Umsetzung seines Werkes begeistert.

Die Theaterleitung freut sich über den Erfolg und teilte uns mit, dass der Kartenverkauf angestiegen ist und für die nächsten 20 Vorstellungen bis zum 13. März schon über 5000  Karten gebucht wurden.

Spieltermine...

Weitere Infos finden Sie hier...

„Edith Franke – Stark für die Schwachen“

Pionierin der jungen Hilfsbewegung

Die Dresdner Tafel war bei ihrer Gründung im Frühjahr 1995 die erste in den damals so genannten neuen Bundesländern, also der ehemaligen DDR, die sich mit der Wende der Bundesrepublik angeschlossen hatte. Edith Franke zählt damit zu den Pionierinnen auf diesem Feld der sozialen Hilfe.

Für ihr wohltätiges Engagement genießt Edith Franke hohes Ansehen in der Dresdner Gesellschaft und darüber hinaus. Geehrt wurde sie mit der Sächsischen Verfassungsmedaille und dem Bundesverdienstkreuz....

Weitere Infos finden Sie hier...

roterbutton15

Auch im Juni ausverkaufte Vorstellungen sowie Gastspiele in Plauen und Senftenberg. Mittlerweile über 15000 Zuschauer seit der Premiere.